BEN_Verlauf_Web_ohne_Banner Kopie.jpg
BEN_Verlauf_Web_recht_oB Kopie.jpg

Über die Veranstaltung

Biodiversität auf Friedhöfen

 

Referent: Reinhard Benhöfer, Umweltreferent Haus kirchlicher Dienste und Landeskirchenamt der Ev.-luth. Landeskirche Hannover

 

Online-Vortrag über Webbrowser

 

Mittwoch, 19. Mai 2021, 18.00 Uhr

 

Viele Friedhöfe geraten zurzeit in wirtschaftliche Schieflage: Es werden weniger Grabflächen nachgefragt, Gebühreneinnahmen sinken und es steigt der Pflegeaufwand für den Friedhofsträger, die Überhangflächen werden mehr. Die Veränderung der Nachfrage nach Grabflächen weist auf einen Wandel der Friedhofskultur hin. Was verändert sich da genau und in welche Richtung? 

Gleichzeitig gibt es eine ökologische Schieflage: Die biologische Vielfalt ist so stark bedroht, dass mit Recht von einem globalen Artensterben gesprochen werden kann. 

Können Friedhöfe dem Artenerhalt dienen, den Kulturwandel begleiten und obendrein von beidem auch noch wirtschaftlich profitieren?

 

Reinhard Benhöfer berichtet von seinen Erfahrungen in der Hannoverschen Landeskirche. www.friedhof-umwelt.de

Bitte registrieren Sie sich für den Online-Vortrag über den Registrierungsbutton unterhalb dieser Ankündigung. Im Anschluss an die Registrierung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung mit den Hinweisen für die Teilnahme am Veranstaltungstag.

 

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, von der Nutzung des Internet Explorer wird abgeraten. Bei der Registrierung haben Sie die Möglichkeit unter dem Punkt „Systemkonfigurationstest“ zu überprüfen, ob Ihr Computer für die Nutzung im Online-System problemlos geeignet ist.

 

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes "Mehr als nur Grün" durchgeführt. Dieses Projekt steht in der Trägerschaft der Stadt Koblenz und des Landkreises Mayen-Koblenz und wird vom Land Rheinland-Pfalz gefördert. Kooperationspartner bei der Veranstaltung ist das Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein e.V..

Staudenbeet Friedhof Uelzen.jpg