BEN_Verlauf_Web_ohne_Banner Kopie.jpg
BEN_Verlauf_Web_recht_oB Kopie.jpg

Über die Veranstaltung

Klimaschutz an kirchlichen Bauten - Holz als klimagerechter Baustoff

 

Referent: Hans-Jörg Pohlmeyer, Holzbau-Cluster Rheinland-Pfalz

 

Online-Vortrag über Webbrowser

 

Dienstag, 02. März 2021, 18.00 Uhr

 

Am Dienstag, 02. März 2021 um 18.00 Uhr, findet der Online-Vortrag „Klimaschutz an kirchlichen Bauten - Holz als klimagerechter Baustoff“ statt. Bei diesem erklärt Hans-Jörg Pohlmeyer vom Holzbau-Cluster Rheinland-Pfalz, welche Rolle der klimaneutrale Baustoff Holz im kirchlichen Umfeld spielt, welche beispielhaften Lösungen existieren und was getan werden sollte, um auch den Gebäudebestand der Kirchen und anderer Religionsgemeinschaften klimaneutral zu machen. Denn die Errichtung und der Betrieb von Bauwerken verursachen etwa 35% der weltweiten Kohlenstoffdioxidemissionen. Zieht man in Betracht, dass die evangelische Kirche in Deutschland etwa 15.000 Gebäude besitzt und dass die katholische Kirche der größte Grundbesitzer in Deutschland ist, wird deutlich, dass die Kirchen nicht nur eine Vorbildfunktion haben, sondern eine große Rolle bei der Reduktion der Treibhausgasemissionen spielen. Neben sakralen Bauwerken geht es in dem Vortrag auch um kirchliche Wohnungsgesellschaften, um Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser und vieles mehr.

 

Bitte registrieren Sie sich für den Online-Vortrag über den Registrierungsbutton unterhalb dieser Ankündigung. Im Anschluss an die Registrierung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung mit den Hinweisen für die Teilnahme am Veranstaltungstag.

 

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, von der Nutzung des Internet Explorer wird abgeraten. Bei der Registrierung haben Sie die Möglichkeit unter dem Punkt „Systemkonfigurationstest“ zu überprüfen, ob Ihr Computer für die Nutzung im Online-System problemlos geeignet ist.

Die Veranstaltung wird vom ökumenischen Verein Umweltnetzwerk Kirche Rhein-Mosel e.V. ausgerichtet. Kooperationspartner bei der Veranstaltung ist das Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein e.V..

DSCF6581a.jpg