BEN_Verlauf_Web_ohne_Banner Kopie.jpg
BEN_Verlauf_Web_recht_oB Kopie.jpg

Über die Veranstaltung

ZUKUNFT DER MOBILITÄT - ist die Zukunft des Straßenverkehrs elektrisch?

 

 

Dr. Dominik Böckling (Lotsenstelle für alternative Antriebe der Energieagentur RLP)

Online-Vortrag - Dienstag, 14.06.2022, um 18.00 Uhr

 

Dr. Dominik Böckling ist Referent in der Lotsenstelle für alternative Antriebe bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz. Die Lotsenstelle wurde ins Leben gerufen um Kommunen und Firmen den Umstieg auf alternative Antriebe leicht zu machen. Dabei weckt die Energieagentur mit ihren Angeboten das Interesse und unterstütz anschließend die Akteure mit Informationen, Beratung und Handlungsempfehlungen bei ihren Projekten.

In seinem Vortrag geht Dr. Böckling der Frage nach, ob die Mobilität auf der Straße in Zukunft durch elektrische Antriebe bestimmt wird. Was spricht für die Elektrifizierung des Straßenverkehrs und sind Batterien bei allen Verkehrsgattungen gleichermaßen gut als Speicher geeignet. Wird die E-Mobilität uns für längere Zeit begleiten oder ist sie nur eine Übergangslösung, die man getrost überspringen kann. Es stellen sich viele Verkehrsteilnehmer die Frage, was sie jetzt tun sollen angesichts der Ankündigungen vieler Automobilhersteller den Verbrennungsmotor über das Jahr 2030 hinaus nicht mehr weiter zu verfolgen.

Wer eine Antwort darauf sucht, ob er sich als nächstes Auto noch einmal einen Verbrenner oder schon ein Elektroauto kaufen soll, der ist in diesem Vortrag von Dr. Böckling absolut richtig, dennoch wird der Vortrag die Verkehrswende breiter fassen und deutlich machen, das der reine Austausch von 49 Mio. Verbrennern uns bei vielen weiteren Problemen nicht weiterhelfen kann. Es lohnt sich hier zur Online-Veranstaltung anzumelden.

Bitte registrieren Sie sich für den Online-Vortrag über den Registrierungsbutton unterhalb dieser Ankündigung. Im Anschluss an die Registrierung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung mit den Hinweisen für die Teilnahme am Veranstaltungstag.

 

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, von der Nutzung des Internet Explorer wird abgeraten. Bei der Registrierung haben Sie die Möglichkeit unter dem Punkt „Systemkonfigurationstest“ zu überprüfen, ob Ihr Computer für die Nutzung im Online-System problemlos geeignet ist.

1I3A0149-3.jpg

Foto: Dr. Dominik Böckling  -  dominik-boeckling.de