Eröffnungsveranstaltung Freitag, 31.01.2020

Mit prominenten Gästen werden die ALT+NEU BAUTAGE Mittelrhein am Vorabend der Messe eröffnet.

 

Zum ersten Mal findet die Eröffnung der Messe nicht am ersten Messetag statt, sondern am Freitag Abend vor der Messe. Wir haben 2020 so prominente Gäste auf den ALT+NEU BAUTAGEN Mittelrhein, dass wir uns ganz auf deren Botschaft und Erkenntnisse konzentrieren möchten.

 

Natürlich ist 2020 für BEN Mittelrhein auch ein besonderes Jahr, denn es gibt zwei erwähnenswerte Jubiläen. Zuerst einmal feiern die BAUTAGE ihr 10-jähriges Bestehen und außerdem wird BEN Mittelrhein e.V. 15 Jahre alt. Seit nun mehr 15 Jahren ist der Klimaschutz in der Region das Kernanliegen von BEN und wir setzen uns für ein Umdenken bei der Nutzung von Energie im Gebäude, bei der Stromversorgung und der Mobilität der Privathaushalte mit Beharrlichkeit und Überzeugungskraft ein.

 

Aus diesem Anlass ist unsere Eröffnungsfeier ganz dem Thema Klimaschutz gewidmet und wer kann dazu aktueller und professioneller berichten, als einer der bedeutendsten Klimaforscher Deutschlands. Prof. Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Insitut für Klimafolgenforschung (Foto) wird aus erster Hand berichten was die Wissenschaft zum Thema Weltklima aktuell bewegt.

Plakat: BEN Mittelrhein e.V.                                                                                                              Foto: Prof. Stefan Rahmstorf

 

Aber auch bei unserem zweiten Gast hat das Thema Klimawandel schon lange einen sehr hohen Stellenwert. Umweltminist-erin des Landes Rheinland-Pfalz, Frau Ulrike Höfken wird aus Sicht der Politik darstellen, wie die Rahmenbedingungen für Klimaschutz verbessert werden können und was auf nationaler Ebene dazu noch zu tun ist.

 

Wir versprechen Ihnen einen informativen und spannenden Einblick in die aktuelle Klimadebatte. Bilden Sie sich selbst eine Meinung darüber, welchen Beitrag jeder einzelne von uns leisten kann.

Programmablauf

  • 18.00 Uhr Begrüßung der Gäste durch die Vorsitzende von BEN Mittelrhein e.V. Dagmar Menges

  • 18.05 Uhr Grußworte von David Langner, Oberbürgermeister Stadt Koblenz

  • 18.15 Uhr Auszeichung besonders effizienter Gebäude mit der Klimaschutzhausnummer durch Burkhard Nauroth (erster Kreisbeigeordneter MYK)

  • 18.30 Uhr Impulsrede von Prof. Stefan Rahmstorf – Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

  • 19.15 Uhr  Klimawandel – Herausforderung und Chance – Podiumsdiskussion mit

    • Umweltministerin Ulrike Höfken, (Politik)

    • Prof. Stefan Rahmstorf (Klimaforscher)

    • Leo, 12-Jähriger Jugendlicher (Stadtjugendrat Koblenz)

    • Marcus Fronert (mittelständige Wirtschaft )

  • 20.00 Uhr ca. Abschluss der Veranstaltung

​​

Bleiben Sie informiert - Anmeldung zum BEN Newsletter

© 2020 BEN Mittelrhein e.V.

Wie Sie uns erreichen

Tel: (0261) 98352790

Fax: (0261) 98352792

E-Mail: info@ben-mittelrhein.de

Web: https://www.ben-mittelrhein.de

Impressum

Datenschutzerklärung